Radio für SeniorInnen
 
Sag zum Abschied leise Servus

Gast von Walter Ziehlinger ist Intendant Rainer Mennicken, der 10 Jahre das Linzer Landestheater geleitet hat.

Rainer Mennicken wurde 1950 in Bielefeld geboren und absolvierte seine Schulausbildung und sein Studium der Germanistik, Philosophie und Theatergeschichte in Dortmund und Bochum. Seine ersten Theaterschritte machte er während der Bochumer Zadek-Ära sowie als Assistent und Dramaturg am Schauspiel Dortmund. Es folgten Stationen als Dramaturg und Festivalleiter, u. a. in Mannheim, Tübingen, Freiburg, Kassel, Frankfurt und Bonn, wo er 1991 die erste Bonner Biennale, ein Festival für neue Stücke aus Europa, organisierte. 
Ab 1993 war er Intendant des Stadttheaters Konstanz, dort gründete er das Festival „Triangel“ für aktuelles Kinder- und Jugendtheater aus Österreich, Deutschland und der Schweiz. 2001 wurde er Generalintendant des Oldenburgischen Staatstheaters. Seit 2006 ist er Intendant des Landestheaters Linz. Außerdem arbeitet er als Regisseur und Autor und ist Mitglied des Internationalen Theater Instituts und der deutschen Akademie der Darstellenden Künste.

www.landestheater-linz.at

19.05.2016