Landestheater on air
 
Zirkus Pirandello. Ein Abschiedsgeschenk

Dramaturg Matthias Döpke erklärt wie es zur Auswahl des Stücks kam: Zirkus Pirandello lehnt sich an das Original "Sechs Personen suchen einen Autor". Uraufführung von Zirkus Pirandello in Linz, das sich gleichzeitig auch als Abschiedsgeschenk des Landestheater-Ensembles an das Publikum versteht.

Ein abgespielter Raum, ein Nachgespräch, ein Abschiedsfest: im Zirkus Pirandello kommt das Ensemble der Schauspieldirektion Gerhard Willert noch einmal in unerwarteten Konstellationen zusammen. Es wird geturnt und gezaubert, wie es Gedanken unter dem Zeltdach Schädel tun. Hereinspaziert zu einer Reise durch den Geist, auf der die Wirklichkeit durch passionierte Konzentrationsfokussierung gesucht und das Denken in der Wirklichkeit verankert wird, ohne diese im gleichen Atemzug wieder aufzulösen. Willkommen auf der Suche nach dem Originalgesicht hinter der jeweiligen Maske, vor dem Bewusstsein, dass hinter den Masken vielleicht nur das nackte Nichts zu finden ist. Heppa!

01.06.2016