Lentos/Nordico on air
 
Ingeborg Strobl & Beatrice Dreux

zeigen ihre neuen Ausstellungen im Lentos Kunstmuseum Linz

Ingeborg Strobl arbeitet vorwiegend in den Medien der Collage, der Fotografie, im Offsetdruck/Künstlerbuch, im Aquarell und im Video. Ihr Werk ist als fortgesetzter Text zu lesen, ein Gewebe, in dem jedes Element mit dem anderen in Verbindung steht. Oft ist eine Haltung zu erkennen, die der Überproduktion, dem Konsum und dem Ressourcenverschleiß entgegentritt. 

Die Ausstellung von Ingeborg Strobl im Lentos Kunstmuseum Linz ist noch bis 18. 9. 2016 zu sehen.

Beatrice Dreux arbeitet im Medium der Malerei und auch sie nimmt damit eine kritische Haltung gegen sehr aktuelle gesellschaftliche Themen ein. Aber auch persönliche Erfahrungen scheinen in ihre Bilder einzufließen. Außerdem tauchen viele archaische Motive auf, wie etwa: Frau, Mutter, Göttin/Gott, Seherin, Tier, Pflanze.

Die Ausstellung von Beatrice Dreux im Lentos Kunstmuseum Linz ist noch bis 2. 10. 2016 zu sehen.

Musik: Anthony and the Johnsons - Hope there´s someone 

Eine Sendung von Andreas Liska. 

30.06.2016