Radio für SeniorInnen
 
„Viktoria und ihr Husar“ in Mörbisch und „My Fair Lady“ in Bad Leonfelden

Gäste von Walter Ziehlinger: Dagmar Schellenberger und Thomas Kerbl

Die Seefestspiele Mörbisch, das weltgrößte Operettenfestival, sind seit ihrer Gründung durch KS Herbert Alsen im Jahr 1957 die Heimat der Operette und in jüngster Vergangenheit auch des klassischen Musicals. Auf die klassische Strauß-Operette "Eine Nacht in Venedig" folgt im Sommer 2016 die Revue-Operette "Viktoria und ihr Husar" von Paul Abraham. Intendantin Kammersängerin Dagmar Schellenberger singt und spielt selbst die Viktoria. Noch bis 20. August 2016. Mit „My Fair Lady“ kehrt eines der beliebtesten Musicals in der Regie von Peter Pawlik nach Bad Leonfelden. Ein großes Symphonieorchester des Landes Oberösterreich unter dem Dirigat von Walter Rescheneder begleitet die Produktion von Thomas Kerbl. Internationale Darsteller und regionales Kolorit versprechen einen kurzweiligen Abend. Termine in Bad Leonfelden: 21.Juli 2016 bis 13. August 2016. Termine in Bad Hall: 8. Oktober bis 12. November 2016

www.badleonfelden.at

www.stadttheater-badhall.com/programm-2016/oktober/

www.seefestspiele-moerbisch.at/

01.07.2016