Linz auf Sparkurs - Budgetsanierung oder Kahlschlag?

Obwohl vom Linzer Gemeinderat im März 2016 mit Mehrheit beschlossen, hat die Konkretisierung der Pläne zur Budgetkonsolidierung schon wenige Monate später für große Aufregung gesorgt. Bei einem Einsparungsvolumen von insgesamt 20 Millionen Euro bleibt letztlich kaum ein Politikbereich von den Kürzungsmaßnahmen verschont.

Die Studiodiskussion geht daher u.a. den Fragen nach, inwieweit Linz tatsächlich nachhaltige Maßnahmen zur Budgetsanierung setzt, welche Konsequenzen daraus für die weitere Stadtentwicklung zu erwarten sind und wie unter diesen Vorzeichen fortan die großen gesellschaftlichen Herausfordungen für die Kommunalpolitik gemeistert werden können.

Mit Jürgen Affenzeller (Redaktionsleitung Tips Linz-Stadt) und Stefan Miejski (Redaktionsleitung Bezirksrundschau Linz).

Moderation: Martin Wassermair

15.11.2016