Atelier für Neue Musik
 
Composition graphique

Gelungener Dialog auf Augenhöhe und gegenseitiger Respekt zeichneten die 6. „do trans-Art“ Performance am 8. Dezember 2016 im Atelier Astrid Rieder im Künstlerhaus Salzburg aus.

Den akustischen Part, der diesmal vom Münchner Pianisten Hans Wolf erarbeitet wurde, können sie in dieser Sendung hören. Das graphische Endprodukt, sowie das dazugehörende Dokumentarvideo ist auf meiner Homepage www.astrid-rieder.com zu sehen.

03.01.2017