Was bringt das politische Jahr 2017?

Schon zu Jahresbeginn war in manchen Zeitungen von Schicksalstagen der österreichischen Bundesregierung zu lesen. Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund erweist sich das Jahr 2017 als ein spannungsreiches für die politische Zukunft des Landes.

Die SPÖ versucht, mit Bundeskanzler Christian Kern wieder mehr Profil und damit in Folge größeren Zuspruch zu gewinnen, und wird dabei zugleich von parteiinternen Flügelkämpfen überschattet. Die Volkspartei liegt als Koalitionspartner in den Umfragen seit geraumer Zeit auf dem dritten Platz und sucht ihren Ausweg vorrangig in Personaldebatten.

Die Studiodiskussion geht daher u.a. den Fragen nach, was von vorgezogenen Nationalratswahlen zu halten ist, welche Koalitionsvarianten sich für die nächste Bundesregierung realistisch anbieten und welche Schlussfolgerungen aus dem Kräftevergleich der Parteien für die Politik des Bundeslandes Oberösterreich ziehen sind.

Mit Wolfgang Braun (stellvertr. Chefredakteur OÖ Nachrichten) und Dietmar Maier (Chefredakteur LT1).

Moderation: Martin Wassermair

 

10.01.2017