Die Wurst, der Hund und der Ball

Schöner, größer, goldener und noch mehr Glitzer – nach dem fulminanten Erfolg des ersten WurstvomHund-Balls 2016 geht die Alternativ-Veranstaltung zum rechtsrechten Linzer Burschenbundball in die zweite Runde.

2017 findet wieder ein rechter Burschenbundball  in Linz statt. Dort treffen sich schlagende Burschenschafter mit ihrem Gefolge aus ganz Österreich, um gemeinsam auf dem Parkett das Tanzbein zu schwingen. Das WurstvomHund-Ballkomitee kuratiert auch heuer eine lustvolle, diverse und menschenfreundliche Alternative zum rechten Fest – getragen von etlichen Initiativen der oö Zivilgsesellschaft. Unsere Redakteurin Sigi Ecker hat sich mit den beiden OrganisatorInnen Manu & Klara getroffen und über Genese, Programm und Politik des Balls gesprochen.

 

Weiterführende Links:

 

Sendungen online hören:

 

Sendungen im Radio hören:

  • Radio FRO: Dienstag um 17.30 Uhr sowie Mittwoch um 8.00 Uhr
  • Freies Radio Freistadt: Mittwoch um 16.30 Uhr sowie Donnerstag um 14.00 Uhr
  • Freies Radio Salzkammergut: Mittwoch um 13.00 Uhr
  • Freies Radio B138: Donnerstag um 18.30 Uhr

16.01.2017