Radio für SeniorInnen
 
Treffpunkt Klosterleben und Leben im Vierkanthof

Ein Rundgang durch die Ausstellungen, die man im Sommer unbedingt besuchen sollte.
Gestaltung: Walter Ziehlinger

Besuchen Sie akustisch mit uns Ausstellungen in Linz und Seitenstetten: Vierkanthöfe, Klosterleben, Porsche u.a.

Sie hören in dieser Sendung die Stimmen von Landeshauptmann Dr. Josef

Pühringer, Vizebürgermeister Dr. Erich Watzl, Museumsdirektor Mag. Dr. Peter Assmann,

Sr. Rosemarie Falkner, die Äbte Martin Fellhofer und Berthold Heigl

und Kurator Dr. HannesEtzelstorfer.

 

Bereits im Mai wurden die Ausstellungen zum Thema „Leben im Vierkanthof“ eröffnet. Zu sehen sind sie im Freilichtmuseum Sumerauerhof bei St. Florian bis 30. Oktober 2012 und im Benediktinerstift Seitenstetten im niederösterreichischen Mostviertel bis 4.November 2012.

Beide Objekte verbindet die Bauform: Beide Gebäude sind Vierkanter, Gebäude mit vier Seiten, die miteinander verbunden sind uns somit vier Ecken aufweisen.

Sind die bäuerlichen Vierkanter im Traunviertel in Oberösterreich und im Mostviertel in Niederösterreich gleichzeitig Arbeitsstätten, Lagerräume und Wohnräume so dienen die Klöster und Stifte, die Vierkanter Gottes, zusätzlich auch noch religiösen, spirituellen und schulischen Zwecken.

Für das Projekt „Treffpunkt Klosterleben“ haben 30 Orden mit den oberösterreichischen Landesmuseen eng zusammengearbeitet. Die „Leitausstellung“ kann im Schlossmuseum in Linz besichtigt werden. 40 Treffpunkte gibt es in ganz Oberösterreich in den Klöstern der Orden und weiteren christlichen (ökumenischen) Begegnungsstätten.

Zusätzliche volkstümliche und kulturellen Veranstaltungen laden zum Besuch ein.

Am 29. September 2012 findet im Schlossmuseum Linz ein Klostermarkt statt.

 

 

Foto: Walter Ziehlinger

 

20.07.2012