junQ.at Birthday QLASH

Themen in dieser Sendung: Die Kultur & Medienplattform junQ.at / Unsere Spuren im Internet.

junQ.at Birthday QLASH

Die Plattform junQ.at ist eine unabhängige Medien- und Kulturplattform aus Linz. Über das Online-Magazin „subtext.at“, das Print-Magazin „frischluft“ und die Veranstaltungserie „Qlash“ bieten sie Raum für Kulturschaffen und jungen Journalismus. Seit 2008 hat junQ.at die größte unabhängige Jugendredaktion Oberösterreichs aufgebaut. In dieser Sendung werden uns Christoph Thorwart (junQ & subtext.at) - Kathi Knott (frischluft) und Bene Reiter (Qlash.at) live im Studio besuchen. Mit ihnen werden wir uns näher über junQ, subtext, frischluft und Qlash allgemein unterhalten, aber auch zur junQ.at Geburtstagsfete in der STWST am 15.9. und zur 5. Ausgabe von frischluft, die in Kürze erscheinen wird, werden wir die Gäste näher befragen.

http://www.junq.at/

http://www.subtext.at/

http://www.frischluft.at/

http://www.qlash.at/

 

Kommentar der Woche: Glawischnigs Schwenk in der Drogenpolitik

Im Parteiprogramm der Grünen stehen diese für eine Legalisierung von Cannabis-Produkten ein. Eva Glawischnig hat beim ORF-Sommergespräch mit Armin Wolf am 20.8.2012 davon Abstand genommen. „Ich bin für eine Entkriminalisierung, nicht für eine Legalisierung.“ Dazu hört ihr in dieser Sendung einen Kommentar der Onlineausgabe der Wiener Wochenzeitschrift "akin", verfasst und gesprochen von Bernhard Redl.

http://akin.mediaweb.at

 

Weltempfänger

Du hinterlässt im Internet mehr Spuren, als du dir vorstellen kannst. Ob du dir ein youtube Video über Pussy Riot ansiehst, bei Google ein Hotel suchst, bei Amazon ein Buch bestellst; alles wird registriert und viele Firmen und der Staat interessieren sich für dein komplettes Surfverhalten. Oftmals ist das harmlos, doch kann das durchaus gefährlich werden! Dazu ist in dieser Sendung ein Gespräch von Radio RaBe in Bern mit dem Journalisten Boris Kartheuser zu hören.

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

28.08.2012