Hartz IV Möbel

Build More, Buy Less. Was Open Design und DIY Möbelbau dir einbringen können. Frei nach dem Motto: this chair can change your life!

Ein Stuhl mit Migrationshintergrund: Kreuzberg 36 Chair

Entworfen wurde der Kreuzberg 36 Chair von Le Van Bo, einem Kreuzberger Architekten mit laotischen Migrationshintergrund. Motiviert wurde er von einem Kreuzberger Theaterhaus mit ungarisch-rumänischen Migrationshintergrund, welches dringend einen Selbstbau-Stuhl für eine Premiere brauchte. Der Prototyp entstand in einer Volkshochschule, einer Institution mit dänischem Migrationshintergrund. Inspiriert ist der Kreuzberger Küchenstuhl – kurz Kreuzberg Chair – von einem Stuhl mit französischem Migrationshintergrund und einem Computer mit kalifornischen Migrationshintergrund.
 
Und jetzt? 
 
Bauanleitungs-Rap für das Modell 24 € Chair hier hören

Baupläne hier bestellen/downloaden

Im FROzine erklärt die Designerin Magdalena Reiter was es mit der Hartz IV Möbel-Philosophie auf sich hat und ob Interessierte mit Holzdübel, Brettern und Hartz IV Bauplänen tatsächlich den Lieblings-Stuhl realisieren können. Was ist hier IKEA und was Hartz IV Möbelbau, der einer sozialen Design Bewegung zugerechnet wird? Und wo verläuft die Grenze zwischen Open Design und DIY-Möbelbau?

Fotocredits. Kay Strasser /Neon Hearts

Workshop. Für Alle die es jetzt wissen wollen! Am 5. Oktober findet im Rahmen der Vienna Design Week im Museum Wien der Workshop "One SQM House" statt.


Kunst-am-Bau: Musiktheater Linz

Ein Gespräch mit dem Maler Oliver Dorfer; er wurde von einer Jury gewählt um einen Innenraum des neuen Musiktheaters künstlerisch zu gestalten. 

 

Podcast

06.09.2012