In memoriam: Julius Zechner

Heute im FROzine: Peter Donke (vormals Bassist von Willi Warma) im Interview - zum 20.Todestag von Julius Zechner. Und: Susanne Posegga ist mit ihrem Film "Sunu Gal. Die Geschichte eines Flüchtlingsbootes" für den Elevate Artivism Award nominiert.

 

In memoriam: Julius Zechner

Gitarrist der legendären Band "Willi Warma", Gründungsmitglied der HOSI und der Aidshilfe, Szenegröße. Und für viele ein schmerzlich vermisster Freund. Vor 20 Jahren starb Julius Zechner. Am 2.11.2012 geht in der Stadtwerkstatt zu seinem Gedenken eine spezielle Veranstaltung über die Bühne. Das Programm reicht von Lesungen aus Andreas Kumps "Es muss was geben" bis hin zu einem Konzert der Urgesteine "Mollies". Peter Donke, Mitorganisator des Events, sowie langjähriger Wegbegleiter und Musikerkollege von Julius Zechner, teilt in einem Interview mit Stefan Rois seine Erinnerungen und informiert über das anstehende Event.

Musik: Willi Warma - Niemand hilft mir / Dynamo Urfahr - The Long Goodbye / Dynamo Urfahr - Mother

http://versorgerin.stwst.at/artikel/aug-31-2012-1315/ich-bin-eine-schwester

http://www.stwst.at/

 

Die Geschichte eines Flüchtlingsbootes 

Aus aktuellem Anlass rücken wir noch einmal Susanne Posegga und ihren Film "Sunu Gal" in den Fokus. Aktuell ist die Künstlerin mit "Sunu Gal" für den Elevate Artivism Award (Graz) nominiert. Und: Der Film wird am 25.10. im Arcobaleno (Linz) gezeigt. Er erzählt - wie der Untertitel bereits verrät - "Die Geschichte eines Flüchtlingsbootes". Konkret: die Geschichte eines afrikanischen Flüchtlingsbootes, das im Dezember 2006 mit knapp 100 Personen auf Teneriffa ankam. Seit 2009 steht es auf dem Hochwasserdamm in Ottensheim an der Donau. 2011 begab sich Susanne Posegga auf eigene Faust in den Senegal - auf der Suche nach der Herkunft des Bootes - und wurde fündig. Mit einer kleinen Fotokamera entstand ein Film über die bewegende Geschichte dieses Gefährts, der exemplarisch die Zusammenhänge zwischen EU-subventionierten Fischfangflotten und der Migration aus Westafrika aufzeigt. Stefan Rois führte ein Telefoninterview mit der Künstlerin.

 
http://www.kunstleistungsbetrieb.net/sunugal

http://fm4.orf.at/stories/1705445/ 

 

 

 

Am Mikrofon: Roswitha Kröll

24.10.2012