Radio für SeniorInnen
 
„Menschliches“ von Eugen Roth

Literarisches mit Sieglinde Fürstelberger

Eugen Roth lebte vom 24. Jänner 1895 bis 28. April 1976. Mit seinen humoristischen Versen, Geschichten und Erzählungen gehört er zu den meistgelesenen Lyrikern im deutschsprachigen Raum. Wer kennt nicht die Gedichte, die mir „Ein Mensch….“ beginnen.

Foto: Walter Ziehlinger

24.01.2013