cultura non grata... oder so

Aus dem Gemeinderat: Die Subventionen der Stadt Linz für (Kultur-)Vereine und die schwarze Liste der FPÖ. Und ein kleiner Blick zum Crossing Europe 2013.

(Kultur-)Politik:

Im Rahmen der Förderungen durch die Stadt Linz war, quasi über die Hintertüre, auch das Kulturbudget eines der Themen bei der Linzer Gemeinderatssitzung. Zuallererst hatte die FPÖ in einer Anfrage an Kulturstadtrat Watzl kritisiert, dass aus Förderungen der Stadt Linz das Kind von Sicherheitsstadtrat Detlef Wimmer – nämlich der Ordnungsdienst – verunglimpft würde. Und tatsächlich: es wurde Fördergeld für Kulturprojekte mit stadtwachekritischem Bezug ausgegeben: der Betrag beläuft sich hier auf die stolze Summe von 457,-- Euro.

Darüber hinaus hat die FPÖ eine "Schwarze Liste" mit Kulturinitiativen veröffentlicht, die aus ihrer Sicht eingespart werden könnten und wo die Mittel nicht zweckmäßig und wirtschaftlich eingesetzt bzw. versickern bzw. für parteipolitische Propaganda mißbraucht würden. Ergebnis war eine lebhafte Diskussion im Gemeinderat.

Verkehr in Linz:

Nachdem es in diesen Wochen immer Donnerstags einen Schwerpunkt zum Thema Verkehr im FROzine gibt, wollen wir auch noch etwas aus diesem Bereich vom Gemeinderat mitnehmen. Der Antrag zur Resolution für eine Straßenbahnanbindung des Linzer Flughafens durch die FPÖ-Madatarin Ute Klitsch; und der Konter von Bürgermeister Dobusch dazu.

XE13:

Am Dienstag dem 23. April beginnt das Filmfestival Crossing Europe. Zum zehnten Mal steht Linz für einige Tage ganz im Zeichen des Europäischen Films. Radio FRO begleitet auch heuer das Crossing Europe. Im Rahmen des Kultur- und Bildungskanals senden wir täglich während des Festivals (23.-28.4.) von 17:00-17:30 Uhr "Kino für die Ohren".

Das FROzine wirft im Laufe dieser Woche Schlaglichter auf die Menschen hinter Crossing Europe. Das Team der Sendung "Herzblut" hat fünf kurze Beiträge gestaltet, in denen sich MitarbeiterInnen des Festivals vorstellen. Gerald Harringer, Marketingleiter des Crossing Europe, macht heute den Auftakt.

Durch die Sendung führt Oliver Jagosch
Image by LaNotizia

 

 

 

 

22.04.2013