respekt.net

Interview mit Martin Winkler, Präsident des Vereins "respekt.net" zur gleichnamigen Projektbörse / Occupy Stadtpark (Graz) / Cannabislegalisierung in Uruguay

 

respekt.net - Investieren in die Zivilgesellschaft

Der Verein "respekt.net" betreibt u.a. eine gleichnamige Internetplattform. Auf dieser können seit 2010 Projektideen um UnterstützerInnen werben. Zweck der Initiative ist die Stärkung und Vernetzung gesellschaftspolitisch enagagierter Personen und Gruppierungen. Wir haben ein Telefoninterview mit Martin Winkler geführt. Er ist Initiator und Präsident des Vereins "respekt.net".

http://www.respekt.net/

http://tag.respekt.net/

http://www.meineabgeordneten.at/

 

 

Weltempfänger 1: Occupy Stadtpark

Wer entscheidet wie öffentlicher Raum genutzt werden kann und darf? Das ist die Frage, die "Occupy Stadtpark" eine offene Gruppe auf Facebook gestellt hat. Binnen zwei Tagen haben sich 7500 Menschen hinter diese Frage gestellt. Der Auslöser für die Kampagne "Occupy Stadtpark" ist ein Bauprojekt, das seine Schattenseite bereits über den Stadtpark in Graz wirft: Ein Kinderspielplatz und Verkehrskindergarten sollen genauso verschwinden wie die Musik im einzigartigen Stadtparkkaffee und es kursieren Gerüchte, demnach auch das Forum Stadtpark in ein Kaffeehaus verwandelt werden soll...

Hören sie Stimmen von Menschen, die beim ersten Treffen von "Occupy Stadtpark" zugegen waren, am 12. Juli im Stadtpark in Graz. Was sie motiviert und bewegt, hat Walther Moser (Radio Helsinki) gefragt.

 

 

Weltempfänger 2: Cannabislegalisierung in Uruguay

Die linke Regierung des Präsidenten José Mujica will Marihuana legalisieren in Uruguay. Die Abgeordnetenkammer hat bereits dafür votiert. RDL hat sich mit Thorsten Mensen - freier Journalist (u.a. JungleWorld und Konkret) und Politikwissenschaftler - über die drogenpolitischen Entwicklungen unterhalten, die stets auch eine Auseinandersetzung mit dem globalen "War on Drugs" dartsellt, dessen Scheitern seit Jahren immer deutlicher wird.

 

Am Mikrofon: Stefan Rois

16.08.2013