16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Der Titel ist nur eines der vielen Themengebiete, die wir in unserer heutigen Sendung durchstreifen.

 

16 Tage gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November hat der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen stattgefunden. Damit startete auch die internationale Kampagne "16 Tage gegen Gewalt an Frauen", mit weltweit verschiedenen Veranstaltungen. Dauern wird das Ganze bis zum Internationalen Tag der Menschenrechte am 10. Dezember.

So auch in Linz. Mehr dazu in einem Beitrag von Jerneja Zavec.

 

Kommentar der Woche: Weihnachtswunsch an HipHop

Kurz vor dem Advent hat sich Stefan Rois bereits besonnen. Darauf, was er sich von HipHop - verstanden als musikalisches Genre - wünscht. HipHop ist ja so redselig, er könnte doch öfter auch Sachen sagen, die unsere gesellschaftlichen Verhältnisse nicht nur abbilden, sondern dem desaströsen Status Quo etwas Substantielles entgegensetzen oder ihn amüsant dekonstruieren. Ein frommer Wunsch? Auf jeden Fall unser Kommentar der Woche.

 

Außerdem überraschen wir euch heute gleich mit 2 Weltempfängern.

In einem geht es, grob gesagt, um "Kritik an der kritischen Männlichkeitsforschung".

Und in Ecuador wurde der Ölkonzern Chevron wegen schwerer Umweltverschmutzung zu einer hohen Geldstrafe verurteilt. Hierzu mehr in unserem Weltempfänger Nummero 2.

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

26.11.2013