Literarische Matinée
 
"Octavio Paz - eine Reise nach Mexiko" (Wiederholung, Samstag 12.7.2014)

Heute begeben wir uns nach Mexiko, auf die Spuren des Literatur-Nobelpreisträgers von 1990 Octavio Paz. Er verfasste Gedichte, er gründete eine poetische Zeitschrift - die Poesie ist für ihn eine 'lebenswichtige Tätigkeit'. Wir werden einige seiner Gedichte hören.
Octavio Paz war über lange Jahre auch als Botschafter für sein Land tätig, in Frankreich und Indien. Als die mexikanische Regierung eine Studentendemonstration in Mexiko City brutalst unterdrücken ließ, quittierte er seinen Dienst.
In seiner Essay-Sammlung 'Das Labyrinth der Einsamkeit' reflektiert Paz über die mexikanische Identität und - die Einsamkeit.
Unser musikalischer Reisebegleiter wird der argentinische Bandoneon-Spieler Dino Saluzzi sein.

21.06.2014