Kultur & Bildung spezial
 
Inklusion in der Arbeitswelt - Menschenrechte statt Almosen

Vortrag von Marianne Schulze im Rahmen der Reihe "Menschenrechte. Recht auf Arbeit in Europa?" von SOS-Menschenrechte im Wissensturm Linz am 20. Oktober 2014.

Arbeit ist ein Menschenrecht. Dieses muss vor allem – aber nicht nur – für Menschen mit Behinderungen barrierefrei und inklusiv umgesetzt werden. Was nach umständlichen Maßnahmen und hohen Ausgaben klingt, ist in der Praxis vor allem eines: die Überwindung von veralteten und falschen Vorstellungen darüber, wer Menschen mit Behinderungen  und welchen – fehlgeleiteten – Vorstellungen von „Leistung“ die gesellschaftspolitische Mitte nachhängt.

Vortrag: Dr.in Marianne Schulze

Input: Dr. Oliver König

Am Montag, den 20. Oktober um 19:00 Uhr im Wissensturm und am Freitag, den 24. Oktober um 17:00 auf Radio FRO in "Kultur & Bildung spezial".

02.10.2014