Kultur & Bildung spezial
 
Nioka o'nte ya libumu

Eine Geschichtenstunde auf Lingala, Türkisch, Arabisch und Deutsch - gut, um es sich während der nassen, grauen Herbstzeit zuhause vorm Radiogerät gemütlich zu machen!

Geschichten aus aller Welt mehrsprachig erzählt in der Friedensstadt Linz - der Auftakt einer vierteiligen Sendereihe:
Am 4. Dezember erscheint der Erzählband "Geschichten aus aller Welt - mehrsprachig erzählt in der Friedensstadt Linz".

"Der Band dokumentiert die Ergebnisse von zwei "Linzer Erzählzelten". Ein neues Veranstaltungsformat, bei dem Menschen mit unterschiedlichstem Migrationshintergrund nach vorangegangenem Erzähltraining überlieferte Geschichten aus aller Welt erzählen. Mündlich tradierte Geschichten werden dabei zuerst auf Hochdeutsch und dann noch einmal in einer anderen Sprache oder Dialekt erzählt. Auch den sprachunkundigen Zuhörer*innen erklärt sich dabei der Inhalt über die Körpersprache. Das Erzählen, Zuhören und Verstehen stellt ein außerordentliches Vergnügen und einen ganz neuen Zugang zu anderen (Erzähl-)Kulturen dar", erklärt Reiner Steinweg. Er ist Friedens- und Konfliktforscher, Erzählpädagoge und Herausgeber des Geschichtenbuches. Es ist ein ganzer Schatz an Erzählungen und Sprachen, der hier festgehalten wird.

Radio FRO hat das Hörbuch zum Bilderbuch produziert. Es liegt in Form von 2 Hör-CDs dem Geschichtenband bei. Das Ergebnis lassen wir euch aber selbstverständlich auch im Radio hören - in vier Geschichtensendungen in "Kultur & Bildung spezial". 

Hier der Sendereihe erster Streich mit folgenden Geschichten:

Die Schlange im Bauch // Nioka o'nte ya libumu - eine Geschichte aus dem Kongo auf Lingala erzählt von Dieu Merci

Die Geschichte vom Pepuk-Vogel // Pepukkuşu hikayesi - eine kurdische Geschichte auf Türkisch erzählt von Digdem Bayhan

Abenteuer eines Huhns // مغامرات دجاجة
- eine syrische Geschichte auf Arabisch erzählt von Dana Mufti

Die deutschen Übersetzungen sprechen Andreas Jungwirth und Veronika Moser

Die Musik in der Sendung ist von Mori Guscheh, der mit seinem Santur ins Studio von Radio FRO kam, um die Erzählungen musikalisch zu umrahmen.

Zudem hört ihr ein Interview mit dem Initiator und Herausgeber Reiner Steinweg.

Produktion und Gestaltung: Veronika Moser

Viel Vergnügen!

Ein Projekt von Land der Menschen - Aufeinander Zugehen OÖ in Kooperation mit der Friedensstadt Linz und Radio FRO 105.0.

 

13.11.2014