Werkstattradio
 
Das Heil in Europas Rechtsextremismus suchen, Teil 2 am Beispiel Österreich

In dieser Sendungsetappe, widmen wir uns der Entstehung des Rechtsextremismus und Neofaschismus in Österreich und dessen Etablierung und Durchdringung der Politik. Auch hier in Österreich drängen die Eliten, den verhassten Wohlfahrtstaat auszuhebeln. Sie bedienen sich dabei der von Rechtsparteien angefachten Sozialschmarotzerdebatten ebenso wie eines völkischen "Antikapitalismus" und einer geheuchelten EU-Kritik, wie sie von deutschnationalen Rechtsextremisten vorgetragen wird. Diese Rechtsaußen Kräfte sind Helfershelfer des Establishments bei der Bekämpfung des Sozialstaates.
Musik: Sergey Dolgunov: J.S.Bach Chellosonaten
Xcyril: Coeur Martial


 

 Diese Sendung kann hier angehört werden  http://cba.fro.at/288591

02.06.2015