WEIHNACHTSFABRIK

An den vier Adventwochenenden verwandelt sich die Tabakfabrik zur Weihnachtsfabrik. Wer sich nach einer Alternative zu konventionellen Weihnachtsmärkten sehnt, findet diese in der gemütlichen Hafenstadtatmosphäre in und vor den Hallen der Tabakfabrik.

Temporär werden dort Schiffscontainer von dem Wiener Unternehmen Boxcircus in Geschäfte, Lokale, Artspaces und vieles mehr verwandelt, um so einen Ort der Begegnung und eine Wohlfühlatmosphäre abseits vom gewohnten Weihnachtsrummerl in Linz zu schaffen. Neben dem Team vom Wirt am Graben sorgt eine Auswahl an Food Trucks, kuratiert vom Linzer „Street Food Festival“ für kulinarische Abwechslung. Neben Bio- Heißgetränken, leckerem Essen, JungdesignerInnen, Kinderbetreuung, Upcycle- Workshops, originellem Design und Kunsthandwerk bietet die Weihnachtsfabrik eine gute Möglichkeit, originelle Weihnachtsgeschenke einzukaufen. Ein wöchentliches Band- und DJ-Line Up sorgen dabei für die musikalische Abwechslung und das Kinderkino wird bespielt mit Weihnachtsklassiker. Boxcircus ist ein Kultur-Raum, der seit Sommer 2015 temporär immer wieder die Flächen der Tabakfabrik bespielt. Aus London und Zürich bekannt holt der Geschäftsführer Clemens Hromatka den Container-Shopping Trend  nach Linz. Im Gespräch mit Romina Achatz spricht er heute über die Entstehungsgeschichte des temporären Container Dorfers und die Kollaboration mit der Tabakfabrik. Im Anschluss gibt es Live- Mitschnitte direkt aus der Weihnachtsfabrik.

 

08.12.2015 - 08.12.2040 23:59