Programmheft N°21
verfasst am 15.12.2016 von
Wir nutzten diese Ausgabe, um eine Standortsbestimmung der Freien Medien zu versuchen: Was kann ihre Aufgabe in den derzeitigen politischen und gesellschaftlichen Umbrüchen sein? Aber auch: Wie kann auf den Medienwandel (Stichwort digitale Medien und Netz) reagiert werden?

Schwerpunkt Wozu Freie Medien
Radio FRO ist bissiger geworden   

Nur nicht ablenken lassen   

Noch ist Polen nicht verloren?   



Verstärker
Programmübersicht   

Der Rubikon ist überschritten   

Shkodra Calling   

Neue FROlies: Angelika
und Christian

 

[issuu]https://issuu.com/radiofro/docs/programmheft_fro_21_druck_fogra27[/issuu]   


URL: http://www.fro.at.at/article.php?id=11686