Was ist Populismus und seine Psychologie?
verfasst am 03.04.2017 von
Anlässlich der Kärntner Migrationsgespräche hat Sandra Hochholzer ein Telefoninterview mit der Referentin Elisabeth Skale über die "Psychologie des Populismus" geführt. In einem Beitrag von Martin Wassermair vertiefen wir das Thema Populismus. In Ergo Express gibt es wissenschaftliche Neuigkeiten der letzten Zeit.

Was ist Populismus?
Heutzutage wird schnell jemand als Populist*in bezeichnet. Doch wer ist tatsächlich Populist*in? Was zeichnet Populismus aus und kann dieses Phänomen genauer definiert werden? Jan-Werner Müller, deutscher Politikwissenschaftler und Autor, hat das Buch "Was ist Populismus?" verfasst in dem er aktuelle Entwicklungen als Ausgangsbasis nimmt, um die Populismus-Theorie genauer zu beschreiben. Martin Wassermair hat mit ihm ein Interview geführt, in dem er den genannten und anderen Fragen nachgeht.
Interview mit Jan Werner Müller
 
 
Die Psychologie des Populismus
Vergangenen Freitag fanden in Villach die "Kärntner Migrationsgespräche" statt. Dr. med. Elisabeth Skale ging dabei in ihrem Vortrag auf die Psychologie des Populismus ein. Sandra Hochholzer hat mit der Fachärztin für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin ein Telefoninterview geführt.
Interview mit Elisabeth Skale
 
Ergo Express 
Für Ergo Express hat Claus Harringer wieder Neuigkeiten aus den Wissenschaften der vergangenen Tage vorbereitet. Heute hören wir über die Unterscheidung zwischen Zufall und Gesetzmäßigkeit, die Erdabbildung in dreidimensionalen Karten, dreidimensionale Gebilde - in dem Fall Sanddünen - auf einem Saturnmond und Papageien die Laserschutzbrillen tragen obwohl sie nicht in einem Science-Fiction Film mitspielen.
Beitrag zum Nachhören: cba.fro.at
 
Moderation: Nora Niemetz
CC-Musik: Sergio
 
 

URL: http://www.fro.at.at/article.php?id=12234